Schriftgröße:

Tools


Seminare

ZiS-Seminartermine

Seminare in Wien
10.01.2019
Digitale Medien & Informationsverhalten 

Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 09:00 – 18:00 Uhr
 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Im Lehrer/-innenseminar „Digitale Medien & Informationsverhalten“ wird ein Überblick über die verschiedenen digitalen Medien anhand von nationalen und internationalen Beispielen gegeben. Weiters werden die Veränderung des Konsums von Medien bzw. die Veränderung des Mediennutzungsverhaltens aufgrund der Digitalisierung besprochen sowie deren Auswirkungen auf Medienwirtschaft, Gesellschaft und Pädagogik diskutiert.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über digitale Medien und deren Vielfalt: Wie können digitale Medien vielfältig eingesetzt werden?
•    Veränderung des Informations- und Mediennutzungsverhaltens: Wie hat sich dieser Wandel vollzogen und welche Auswirkungen auf Medienwirtschaft, Gesellschaft und Pädagogik gehen damit einher?
•    Auswirkungen und Folgen für den eigenen Unterricht: Wie können diese Inhalte didaktisch sinnvoll vermittelt werden?

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein Notebook zum Seminar mit.

Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referent:
Mag. Nikolaus Koller, M.A.
Geschäftsführer KFJ
…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………
29.01.2019 Umgang mit Fake News 
Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 09:00 – 18:00 Uhr
 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Im Lehrer/-innenseminar „Umgang mit Fake News“ wird der Umgang mit dem Phänomen von falschen und gezielt gesteuerten Nachrichten vermittelt. Im Zentrum steht dabei die Vermittlung von Fähigkeiten in der Beurteilung von Quellen und dem Entstehen einer Nachricht.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über das Phänomen „Fake News“: Definition, Geschichte, Auswirkungen. Welche Falschnachrichten gibt es? Warum gibt es sie und wer macht sie?
•    Situation in Österreich: Desinformation, Manipulation, Lüge?
•    Quellen und ihre Kritik: Empfehlungen für die persönliche Einschätzung und Verifizierung von Quellen anhand von journalistischen Beispielen, Entwicklung der Mediennutzung. Wo und wie finden „Fake News“ Verbreitung? Wen erreichen sie?
•    Tipps und Materialien für die Vermittlung und Behandlung des Phänomens „Fake News“ im Unterricht.

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein Notebook zum Seminar mit.

Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referentin:
Mag. Katharina Schell
Medienredakteurin
Mitglied der Chefredaktion
APA – Austria Presse Agentur

Referent:
Mag. Phil. Florian Schmidt
Redakteur Multimedia
APA – Austria Presse Agentur
…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………
14.02.2019, 15.02.2019 Einführung in Social Media 
Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: jeweils 09:00 – 18:00 Uhr
 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Im Lehrer/-innenseminar „Einführung in Social Media“ werden relevante Aspekte, Chancen und Gefahren von Social Media thematisiert und der Umgang damit besprochen sowie geübt. Dieses „Handwerkszeug“ soll danach im Unterricht eingesetzt werden können.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über die Entstehung und Entwicklung von sozialen Medien: Welche Handlungsempfehlungen können zur Nutzung von ausgewählten Social Media gegeben werden? Wie geht man mit Kritik (Stichwort: „Shitstorm“) um?
•    Social Media als Quelle für berufliche Tätigkeiten: Recherche, Erstellen von Unterrichtsmaterialen, Quellen-Check etc.
•    Hilfestellungen zur Privatsphäre im World Wide Web: Wie bewegt man sich sicher auf ausgewählten Plattformen und wie kann ich meinen SchülerInnen einen verantwortungsvollen Einsatz und Umgang mit sozialen Medien näherbringen?
•    Do/Don’t Liste – „Social Media Guidelines“: Wie soll mit sozialen Medien umgegangen werden und wie sieht ein sinnvoller Einsatz von Social Media im Unterricht aus?

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein Notebook zum Seminar mit.

Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referent:
Patrick Swanson
ZIB Social Media & ZIB100
ORF
…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………
Seminare in Graz
22.01.2019
Reflexiver Umgang mit Medien 

Ort: PH Steiermark, Standort Ortweinplatz, Ortweinplatz 1, 8010 Graz
Dauer: 14:30 – 18:00 Uhr
 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Ein wesentliches Ziel besteht darin, den Schüler/-innen einen „Blick hinter die Kulissen“ des Mediums Zeitung zu eröffnen, wobei die wichtigsten Textsorten und Strukturen kennengelernt werden sollen. Weiters erfolgt ein kritischer Blick auf den Medienbetrieb. Abgerundet wird das Seminar durch den Vortrag eines Journalisten.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Selektionsprozesse, Textsorten: Wonach entscheiden Journalisten? Wirkung von Fotos und Schlagzeilen.
•    Unterrichtspraktische Arbeit unter Berücksichtigung der Bildungsstandards: Methodik und Didaktik: Journalistische Textsorten im Unterricht, Lesekompetenz mit Zeitungsartikeln.
•    Die Welt der Nachrichten: Woher kommen Nachrichten? Wie erfolgen Selektionsprozesse?
•    Berufsbild Journalist – früher und heute: Entwicklungen im Medienbereich und ihre Auswirkungen.
•    Umgang mit modernen Medien: Von journalistisch recherchierten Nachrichten bis User Generated Content.


Anmeldungen über die PH Steiermark.

Referent:
Dipl. Päd. Johannes Preßl
Lehrer an der NMS Bad Mitterndorf
Journalist für die Kleine Zeitung, die Bibliotheksnachrichten, die Alpenpost und für die Zeitschrift "Schule" des Landesschulrates für Steiermark


…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………