Schriftgröße:

Tools


Seminare

ZiS-Seminartermine

Seminare in Wien
12.03.2019


Digitale Medien & Informationsverhalten 

Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 14:30 – 18:00 Uhr

 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Im Lehrer/-innenseminar „Digitale Medien & Informationsverhalten“ wird ein Überblick über die verschiedenen digitalen Medien anhand von nationalen und internationalen Beispielen gegeben. Weiters werden die Veränderung des Konsums von Medien bzw. die Veränderung des Mediennutzungsverhaltens aufgrund der Digitalisierung besprochen sowie deren Auswirkungen auf Medienwirtschaft, Gesellschaft und Pädagogik diskutiert.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über digitale Medien und deren Vielfalt: Wie können digitale Medien vielfältig eingesetzt werden?
•    Veränderung des Informations- und Mediennutzungsverhaltens: Wie hat sich dieser Wandel vollzogen und welche Auswirkungen auf Medienwirtschaft, Gesellschaft und Pädagogik gehen damit einher?
•    Auswirkungen und Folgen für den eigenen Unterricht: Wie können diese Inhalte didaktisch sinnvoll vermittelt werden?

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein Notebook zum Seminar mit.

Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referent:
Mag. Nikolaus Koller, M.A.
Geschäftsführer KFJ
…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………

14.05.2019


Social Media für Lehrerinnen und Lehrer

Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 13:00 – 17:15 Uhr

 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Von Hass im Netz über Datenschutz bis hin zu Fake News: Lehrer/-innen sind mittlerweile mit zahlreichen Themen rund um Social Media konfrontiert. Das Seminar gibt einerseits einen Überblick zum Status Quo, andererseits werden Tipps für den Umgang mit Social Media im Unterricht gegeben.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über die Entstehung und Entwicklung der Social-Media Landschaft in Österreich: Welche Netzwerke werden von Jugendlichen genutzt und welche Funktionen erfüllen diese?
•    Soziale Netzwerke vs. Messenger.
•    Datenschutz, Privatsphäre und rechtliche Probleme.
•    Hass im Netz und Mobbing: Welche Anlaufstellen gibt es? Wie erkennt man, was man tun kann?
•    Fake News im Netz: Wie kann man Schüler/-innen zeigen, wie Quellen überprüft werden können?
•    Nachrichtenkonsum via Social Media: Wie können sich Schüler/-innen ausgewogen informieren?
•    Kommunikation via Social Media: Welche Kanäle können für die Schule genutzt werden und was muss man dabei beachten?


Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referentin:
Lisa Stadler
Head of Audience & Traffic Management bei derstandard.at
…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………
24.09.2019


Digitale Medien & Informationsverhalten 

Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 14:30 – 18:00 Uhr

 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Im Lehrer/-innenseminar „Digitale Medien & Informationsverhalten“ wird ein Überblick über die verschiedenen digitalen Medien anhand von nationalen und internationalen Beispielen gegeben. Weiters werden die Veränderung des Konsums von Medien bzw. die Veränderung des Mediennutzungsverhaltens aufgrund der Digitalisierung besprochen sowie deren Auswirkungen auf Medienwirtschaft, Gesellschaft und Pädagogik diskutiert.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über digitale Medien und deren Vielfalt: Wie können digitale Medien vielfältig eingesetzt werden?
•    Veränderung des Informations- und Mediennutzungsverhaltens: Wie hat sich dieser Wandel vollzogen und welche Auswirkungen auf Medienwirtschaft, Gesellschaft und Pädagogik gehen damit einher?
•    Auswirkungen und Folgen für den eigenen Unterricht: Wie können diese Inhalte didaktisch sinnvoll vermittelt werden?

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein Notebook zum Seminar mit.

Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referent:
Mag. Nikolaus Koller, M.A.
Geschäftsführer KFJ
…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………

10.10.2019


Fake News erkennen

Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 14:00 – 17:15 Uhr

 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Im Lehrer/-innenseminar „Fake News erkennen“ werden die Kriterien zur Überprüfung des Wahrheitsgehaltes von Informationen im Internet und Möglichkeiten zur Umsetzung der Thematik im eigenen Unterricht vermittelt.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Begriffsdefinition "Fake News", Abgrenzung zu „Hoaxes“ und anderen Formen von Unwahrheiten im Netz.
•    Warum gibt es Fake News, wer produziert sie und wie wirken sie sich aus?
•    Allgemeine Kriterien zur Überprüfung des Wahrheitsgehaltes von Informationen im Internet sowie konkrete Überprüfungsdienste.
•    Methodische Hilfestellung zur Behandlung der Thematik im Unterricht.
•    Praktische Übungen.

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein Notebook zum Seminar mit.


Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referent:
Mag. (FH) Walter Fikisz, BEd.
Lehrbeauftragter für Social Media und E-Learning an der PH Niederösterreich

…………………………………………………………………………………………….……………………………………….………

18.10.2019


Social Media für Lehrerinnen und Lehrer

Ort: ZiS – Zeitung in der Schule, Schottenring 12/5, 1010 Wien
Dauer: 13:00 – 17:15 Uhr

 Lehrer/-innen ab der Sek. I    

Ziele:
Von Hass im Netz über Datenschutz bis hin zu Fake News: Lehrer/-innen sind mittlerweile mit zahlreichen Themen rund um Social Media konfrontiert. Das Seminar gibt einerseits einen Überblick zum Status Quo, andererseits werden Tipps für den Umgang mit Social Media im Unterricht gegeben.

Inhalte:
Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche: 
•    Überblick über die Entstehung und Entwicklung der Social-Media Landschaft in Österreich: Welche Netzwerke werden von Jugendlichen genutzt und welche Funktionen erfüllen diese?
•    Soziale Netzwerke vs. Messenger.
•    Datenschutz, Privatsphäre und rechtliche Probleme.
•    Hass im Netz und Mobbing: Welche Anlaufstellen gibt es? Wie erkennt man, was man tun kann?
•    Fake News im Netz: Wie kann man Schüler/-innen zeigen, wie Quellen überprüft werden können?
•    Nachrichtenkonsum via Social Media: Wie können sich Schüler/-innen ausgewogen informieren?
•    Kommunikation via Social Media: Welche Kanäle können für die Schule genutzt werden und was muss man dabei beachten?


Anmeldungen an waschnig@zis.at (mailto:waschnig@zis.at)


Referentin:
Lisa Stadler
Head of Audience & Traffic Management bei derstandard.at